Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gästebuch

 

Margit schreibt:

Lieber Gerhard, wie ich bei unserem letzten Lauftraining feststellen konnte bist du mit deinen ##Jahren uns Jungen um einiges voraus was die Fitness betrifft. Und stimmt es tatsächlich, daß du bereits seit über sechs Jahren keinen Infekt mehr hattest? Wie machst du das???

 

Hey Margit,

entschuldige daß ich die Altersangabe in deiner Anfrage unkenntlich gemacht habe, aber ich finde außer dem Finanzamt und dir braucht wirklich niemand zu wissen wie jung(!) ich bin – einverstanden? Was Deine Fragen betrifft: die Tatsache daß ich eben älter bin wie ihr ermöglicht es mir auch fitter zu sein als ihr. Denn ich habe mehr Zeit gehabt die Dinge kennen zu lernen die Gesund und Fit machen und die Dinge die Krank, Träge und Lustlos machen. Die einen zu praktizieren und die anderen zu lassen ist das ganze Geheimnis. Das klappt auch dann noch wenn man erst mit 60, 70 oder noch älter damit beginnt. Das was ich meinen Freunden und Klienten predige beherzige ich selbst nahtlos – das ist alles!

Weiterhin viel Freude beim Lauftraining und gute Gesundheit

Gerhard

 

Sonja fragt:

Hallo Gerhard, ich mach mir zuweilen gerne einen Grießbrei. Kannst du mir eine Alternative zur Milch sagen?

 

Hallo Sonja,

ich finde es richtig klasse, daß du dir Gedanken zu Milchalternativen machst. Ja gerne helfe ich dir da aus. Also ich mache mir meinen Grießbrei, auch Milchreis oder alle anderen Speisen für die man üblicherweise Milch verwendet, mit Hafer- oder Hanfdrink. Du kannst auch Reis-, Mandel- oder irgendeinen anderen Milchersatz wählen (suche dir den, deinem Geschmack entsprechenden Drink aus). Wenn du zu Hanfdrink tendieren solltest, das wäre ideal.

Der Hanfdrink ist haltbar (nach dem Öffnen fünf Tage)

Leicht verdaulich

Laktosefrei

Sojafrei

Cholesterinfrei

Allergenfrei

Geeignet für Vegetarier

Geeignet für Veganer

Hanf ist eine der nachhaltigsten Pflanzen der Erde. Hanfpflanzen binden besonders gut Kohlendioxid und wirken damit klimaschädlichen Treibhausgasen entgegen. Wie du siehst spricht alles für diese Alternative. Übrigens nennt man korekterweise diese Milchersatzdrinks eben "Drings" und nicht "Milch"

Ich wünsche dir einen guten Appetit und bleib gesund

Gerhard

 

Frank fragt:

Hy Gerhard,
weil ich lange Zeit Krank war und ziemlich wenig mich bewgte habe ich jetzt sehr schwache Gelenke und Muskeln. Nun wollte ich das Intervall-training beginnen. kannst du mir sagen wie ich da am besten vorgehen soll? Ich danke dir im voraus für eine Antwort.
Frank

 

Hallo Frank,

Deine Frage kann ich nur sehr differenziert beantworten. Ich weiß zum Beispiel nicht welcher Art deine Erkrankung war ob du völlig wiederhergestellt bist und wie dein sonstiger Gesundheitszustand aussieht. Also ich rate dir zunächst dich von deinem Arzt durchchecken zu lassen. Je nach Befund kannst du dann das Intervall-Lauftraining beginnen so wie ich es auf der Seite "Tips und Rat" beschrieben habe. Dabei solltest du darauf achten dich nicht zu überfordern und auf die Stimme deines Körpers zu hören.
Wenn du dich dann noch ausgeglichen und vernünftig ernährst dann sollte einem langsamen aber steten Aufbau deiner Kräfte nichts mehr im Wege stehen. Sicherlich kannst du hier noch ein paar nützliche Tips finden mit deren Hilfe du wieder fit werden kannst. Schau einfach mal nach.

Ich wünsche dir viel Erfolg und Elan